Nachrichten
  Termine
  Oberkirch 2020
  Unser Innenstadtkonzept
  Wissenswertes
  Die Kandidaten


  Oberkirch 2020 - unsere Visionen

Oberkirch steht auch in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Neben den tagesaktuellen Themen machen sich Verein und Fraktion ausführlich Gedanken zu den dafür notwendigen langfristigen Weichenstellungen.

Für besonders wichtig halten wir die folgenden Themen:

Sanierungsstau: Oberkirch schiebt einen gewaltigen Sanierungsstau vor sich her. Über viele Jahre kam der Erhalt der vorhandenen Substanz auf Kosten von prestigeträchtigen neuen Projekten zu kurz. Das Ergebnis sind dringend notwendige Investitionen im hohen zweistelligen Millionenbetrag, die in den nächsten Jahren den Spielraum der Stadt stark einschränken werden.

Finanzen: Oberkirch steht im Vergleich zu vielen anderen Gemeinden finanziell noch ganz gut da. Ohne nennenswerte Reserven können jedoch schon geringfügig schlechtere Einnahmen der Stadt, die Lage kritisch werden lassen.

Bevölkerung: Auch Oberkirch leidet bereits unter dem demografischen Wandel. Immer weniger Kinder und Jugendliche zwingen zu laufenden Anpassungen bei Kindergärten und Schulen (wobei bei den Schulen die sich ständig wandelnden Konzepte der Parteien des Landes noch dazu kommen).

Politische Strukturen: Oberkirch als Gesamtstadt wird bald ein halbes Jahrhundert bestehen. Bis heute ist von einer „Gemeinsamkeit“ zwischen Ortschaften und Kernstadt nur wenig zu spüren. Neben der Einheit in den Köpfen kann hier auch auf struktureller Ebene noch viel getan werden. Auch bei den politischen Gremien und Verwaltung gibt es genügend Spielraum für Verbesserungen bei der Entscheidungsfindung und deren Umsetzung.

Umwelt: Umgeben von intensiv landwirtschaftlich genutzten Flächen spielt der Naturschutz in Oberkirch eine eher untergeordnete Rolle. Hier, sowie im Bereich des Umweltschutzes bieten sich auf unserer Gemarkung zahlreiche Verbesserungsmöglichkeiten.

Jugend: Nachdem bei der Versorgung kleinster und kleiner Kinder in den letzten Jahren ein guten Zustand erreicht wurde, besteht besonders für Jugendliche über 12 Jahre Nachholbedarf. Besonderer Schwerpunkt sollte dabei auf Möglichkeiten/Orte zur selbstorganisierten Freizeit gelegt werden.